Die Hot Rods im Straßenverkehr: Na sicher!

von in ,
146
Die Hot Rods im Straßenverkehr: Na sicher!

Sicherheit wird bei uns groß geschrieben! Führerschein- und Helmpflicht sind nur der Anfang, wenn es um die Kombination von Fahrspaß und Verantwortung geht.

Vor ein paar Wochen wurden wir über unsere Facebook-Seite gefragt, ob die WENCKSTERN© Hot Rods denn wirklich auf den deutschen Straßen fahren dürfen.

Dazu können wir ein klares “Ja!” kommunizieren. Jedes unserer Fahrzeuge ist TÜV-geprüft und unterliegt den strengen Regeln im Straßenverkehr. Aber es gibt noch mehr Sicherheit, als nur die Führerschein- und Helmpflicht:

Unsere Hot Rods werden in liebevoller Handarbeit in der Manufaktur in Norderstedt bei Hamburg gebaut . Die Fahrzeuge haben von Beginn an eine ordentliche Straßenzulassung und werden, wie jeder andere PKW auch, regelmäßig vom TÜV überprüft.

Hauptuntersuchung und AU gelten für uns ebenso. Zudem haben alle Hot Rod Fun- Stationen die notwendigen Werkzeuge und das dazugehörige Know-how vor Ort, um alle Hot Rods ihrer Flotte direkt fachgerecht zu warten und zu pflegen.

Damit ihr sicher auf Touren seid, geben wir alles! Vor der Fahrt vom Hof bekommt ihr eine ausführliche Einweisung und macht eine Probefahrt, um vertraut zu werden mit der direkten Lenkung, den Bremsen und weiteren Besonderheiten, die das Fahrgefühl im Hot Rod ausmachen. Der Besitz eines Führerscheins der Klasse B ist Pflicht für jeden Fahrer.

Wir legen den höchsten Wert auf Sicherheit und bringen jahrelange Erfahrung ein in das, was wir tun. Damit ihr ein unvergesslichen Erlebnis habt!

Weitere Informationen zum Thema “Hot Rods und der TÜV” findet ihr in diesem Artikel:

54321
(1 Stimme. Durchschnitt 5 von 5)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.